Aktuell - Seite 4 von 4 - Gertruds Kräutergarten

Aktuell


März


Veilchen
Im zeitigen Frühjahr leuchten uns die ersten Veilchen entgegen. Wir können sie sammeln, um daraus einen wohlschmeckenden Tee für Husten oder Heiserkeit zuzubereiten.


Huflattich
Ebenfalls im März strahlen uns die ersten gelben Blüten entgegen. Es ist der Huflattich. Auch ihn können wir bei Erkältungsproblemen zu uns nehmen.


Lungenkraut
Das Lungenkraut ist leicht an seinen weißen Flecken auf den Blättern zu erkennen und blüht rosa und sobald eine Biene zu Besuch war, blau. Es hilft der Lunge, sich zu regenerieren.Gerade bei Erkältungs- oder Lungenproblemen wirkt es ware Wunder.


Giersch
Passend zum Frühjahr kommt auch der Giersch daher. Er reinigt unser Blut von den Schlackenstoffen des Winters.


Löffelkraut
Das Löffelkraut bietet uns fast den ganzen Winter über eine gute Vitamin C- Versorgung. Auch im März steht es uns noch reichlich zur Verfügung.


Scharbockskraut
Das Scharbockskraut zeigt sich ungefähr sobald der Schnee geschmolzen ist. Er ist ein hervorragender Vitamin C-Lieferant. Es können die grünen Blättchen vor der Blüte gegessen werden. Danach sind sie giftig.


Brennnessel
Im März können wir auch die ersten Brennnesselspitzen entdecken. Sie geben uns ebenfalls eine Reihe an Vitaminen, um im neuen Jahr gut starten zu können.